Schlagwort-Archiv: Recht

Okt 13 2015

Sex und Nachbarn: Wann ist es zu laut?

©A. Dengs/ <a href="http://www.pixelio.de/media/415262" target="_blank">pixelio.de</a>

©A. Dengs/ pixelio.de

Man kennt das: Eigentlich lümmelt man nur so vorm Fernsehgerät herum, streichelt ab und an mal den Liebsten, wenn man gemeinsam lacht oder gleichzeitig zu den Chips greift und denkt sich nix dabei, wenn die Finger verspielter werden. Wenig später ist aus den harmlosen Streicheleinheiten handfester Sex geworden und der fühlt sich gut an. Also stöhnt und schreit man das heraus. Aber darf man das überhaupt?

Die meisten Hausordnungen für Mietwohnungen bestehen auf Einhaltung der Nachtruhe ab 22 Uhr. Nachtruhe bedeutet Zimmerlautstärke. Aber wer will sich schon darauf konzentrieren, wenn es gerade so wunderbar zur Sache geht.

Schließlich ist es für manche nur dann guter Sex, wenn der Nachbar die Zigarette danach braucht. Ist nur halt blöd, wenn der Nachbar nicht raucht und lieber selbst Sex hätte, statt nur zuzuhören. Und sich dann so gestört fühlt, dass er klagt.

Die Chancen, dass der Nachbar Recht bekommt, stehen dabei gar nicht mal so schlecht. Das ein oder andere Urteil bestätigt zumindest, dass laut eben laut ist und die Quelle dessen genauso egal ist. Das sagt der Deutsche Mieterschutzbund.

Natürlich müsse man sich beim Einzug in ein Mehrfamilienhaus klar sein, dass man mit den Geräuschen aus der Nachbarschaft leben muss. Ein ungezügeltes Sexleben, bei dem regelmäßig zu nachtschlafender Zeit lautstark die Post abgeht, gehört jedoch nicht dazu.

Deswegen ist es wohl auch rechtens, dass man aufgrund von zu häufig zu lautem Sex die Kündigung vom Vermieter erhält. Ein erstes Urteil gab es dazu schon 1994. Da nützt es auch nichts, sich auf fehlende Schalldämmung zwischen den Mietwohnungen zu beziehen, wenn man sich als Täter rechtfertigen will.

Bleibt also nichts anderes übrig, als sich zu zügeln oder die Location zu wechseln. Denn leider hat ja nun nicht jeder die Gelegenheit, die schönste Nebensache der Welt auf die Mittagspause zu verlegen. Und leider vertragen sich Sex und Nachbarn manchmal gar nicht. Höchstens, man hat den Sex mit genau diesem Nachbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos | Okay